Klausi

Pfadfinder/Pfadfinderin seit: 2001
Beruf: Student

Was gefällt mir an den Pfadfindern?
Als Jugendleiter fasziniert mich, dass wir die Erziehung Jugendlicher zu verantwortungsbewussten Mitgliedern der Gesellschaft anstreben, ohne jedoch die Naturverbundenheit und Bodenständigkeit aufzugeben, die die Pfadfinder auszeichnet. Dadurch hat ein jeder Leiter einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Kinder und dadurch einerseits eine große Verantwortung, jedoch auch die Chance die Gesellschaft ein Stück weit zu verbessern.
Außerdem erwähnenswert wäre die Möglichkeit die eigenen Fähigkeiten zu erweitern und durch die Zusammenarbeit mit anderen im Team seine Ziele zu erreichen. So wird jeder Pfadfinder individuell gefordert, als auch seine Teamfähigkeit gefördert, sei es mit 7 Jahren, oder mit 70.

Mein schönstes Erlebnis als Pfadfinder/Pfadfinderin:
Eigentlich jedes Sommerlager, da dieses sowohl den Höhepunkt, als auch den Abschluss eines jeden Pfadfinderjahres darstellt.

Mein Lieblingszitat/Lieblingsspruch/Motto:
„Allzeit Bereit!“