Etiketten Archive: Corona

Weitere Vorgehensweise „Corona“

Von   April 12, 2020

Als unser Gründer „BiPi“ zur Anfangszeit der Pfadfinderbewegung Leitlinien definierte, hat er als Pfadfindergesetz „A Scout smiles and whistles under all difficulties“ formuliert, was wir heute mit
„Die Pfadfinderin/Der Pfadfinder ist fröhlich und unverzagt“ übersetzen.

Unverzagt, aber nicht unvorsichtig, deshalb sehen wir uns aufgrund der weiteren Entwicklung der SARS-CoV-2 Pandemie gezwungen unsere Aktivitäten weitreichend zu verändern.

Wesentlich ist für uns dabei nicht nur die Befolgung der offiziellen Vorgaben, sondern auch die Berücksichtigung unserer besonderen Rahmenbedingungen. Das heißt, wir müssen in die Überlegungen mit einbeziehen, dass es zwar noch einfach ist, sich bei Heimstunden, Aktionen, Lagern, etc. die Hände zu waschen, wie wir dabei einen sinnvollen Abstand zueinander einhalten sollen, erscheint uns jedoch als nicht lösbar. Priorität ist und bleibt in dieser Zeit die Gesundheit aller Vereinsmitglieder.

Bis zum Sommer bleiben daher alle Aktivitäten wie Heimstunden, Veranstaltungen und Sommerlager ausgesetzt!

Dennoch haben wir unsere Arbeit nicht gänzlich eingestellt. Wir haben derzeit keine Möglichkeit unsere normalen Aktivitäten durchzuführen, CaEx und RaRo sind bereits erfolgreich auf Online Heimstunden umgestiegen, die GuSp haben eine erste Aktion auf der Website veröffentlicht. Ebenso haben wir erste Überlegungen, für die Wiederaufnahme des Betriebes, hierzu informieren wir genauer, wenn es zeitlich abschätzbar wird.